Wichtige Informationen zur Impfaktion in der Schule

Die Corona-Impfungen sind ein wichtiger Baustein auf dem Weg aus der Pandemie und zu einer gewissen Normalität. Die Impfung schützt vor einer Infektion und insbesondere vor schweren Krankheitsverläufen. Gleichzeitig schützen die Geimpften damit nicht nur sich, sondern vor allem auch Freunde und Familie vor dem Corona-Virus. Um Impfungen möglichst unkompliziert anzubieten, finden die Aktionen durch unsere mobilen Impfteams an der OBS Hanstedt am

1.       12. November (Erstimpfungen) und

2.       03. Dezember (Zweitimpfungen)

jeweils in der Zeit von 08:45 bis ca. 14:00 Uhr statt.

Alle Personen ab 12 Jahren können dort spontan und ohne Termin die Erst- oder Zweitimpfung erhalten. Beim ersten Termin werden die Impfstoffe von BionTech/Pfizer und -für Personen ab 18 Jahren- Johnson & Johnson, bei dem eine Impfung für den vollständigen Schutz durch diesen Impfstoff ausreicht, angeboten. Zweitimpfungen erfolgen mit BioNTech-Impfstoff. Auch Menschen, die bisher lediglich eine Impfdosis mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson erhalten haben, können eine sogenannte Booster-Impfung“ mit einem mRNA-Impfstoff, im konkreten Fall vom Hersteller BioNTech, erhalten, sofern ihre erste Impfung mindestens 28 Tage her ist.

Auch eine Drittimpfung ist bei beiden Terminen möglich. Sie wird mit dem Impfstoff von BioNTech frühestens sechs Monate nach der Zweitimpfung vorgenommen.

Zum Impftermin mitgebracht werden muss

·         Kinder- oder Personalausweis, Reisepass oder Passersatzdokument

·         Internationaler Impfausweis oder Impfbuch. Falls nicht vorhanden, stellen wir eine Ersatzbestätigung über die Impfung aus

·         gegebenenfalls Genesenenbescheinigung

·         Nachstehend aufgeführte Unterlagen, ausgedruckt und unterschrieben

Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren müssen die schriftliche Einwilligung eines  Erziehungsberechtigten mitbringen.

Aufklärungsmerkblätter, Anamnesebögen und Einwilligungserklärungen können hier

RKI-Dokumente für mRNA-Impfstoffe (bei Ihnen BioNTech):

Aufklärungsmerkblatt

Anamnesebogen und Einwilligungserklärung

RKI-Dokumente für Vektor-Impfstoffe (bei Ihnen Johnson&Johnson wahlweise für Schüler, Lehr- und sonstige Schulkräfte):

Aufklärungsmerkblatt

Anamnesebogen und Einwilligungserklärung

heruntergeladen werden.

Bitte achten Sie darauf, die jeweils aktuellste Version herunterzuladen, leider erfolgen Änderungen durch das RKI in sehr kurzen Abständen.