Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels 2019

Am Dienstag, dem 3. Dezember 2019 wurde unter den aufmerksamen Ohren einer bunt gemischten Jury der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels an unserer Schule wurde ausgetragen.

Die Sieger der klasseninternen Vorlesewettbewerbe traten gegeneinander an. Als erstes lasen sie ihre vorbereiteten Buchauszüge ausdrucksstark vor. Dann wartete der unbekannte Text auf sie. Auch diesen sollten sie mit einer guten Betonung und möglichst fehlerfrei vortragen. Das war keine leichte Aufgabe.

Alle Vorleser bemühten sich, die Zuhörer von ihrem Können zu überzeugen. Henrike Witte (Kl. 6b) und Anni Bollhardt (Kl. 5a) überzeugten die Jury mit ihren Beiträgen und gewannen den Vorlesewettbewerb ihrer jeweiligen Jahrgangsstufe. Herzlichen Glückwunsch!!!
Bei Frau Poppner von der Buchhandlung in Hanstedt möchten wir uns auch in diesem Jahr wieder recht herzlich für die tollen Buchspenden bedanken.