Schrittweise Wiedereröffnung der Schulen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und liebe Erziehungsberechtige,

seit gestern hat unser Kultusministerium für Schulen und für Eltern einen Leitfaden zur Öffnung der Schulen ausgegeben. Sie können diese Richtlinie unter folgendem Link einsehen: https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/schrittweise-wiedereroffnung-der-schulen-notbetreuung-in-kitas-wird-ausgeweitet-187510.html

Wir arbeiten mit Hochdruck an der Umsetzung für eine achtsame Aufnahme der neuen Normalität in unserer Schule:

  • Gewährleistung der Abstandsregeln
  • Einhaltung der Hygienemaßnahmen
  • Einheitliche Aufgabenstellung und -verteilung an unsere Schüler
  • Ermittlung der Risikogruppen
  • Rückerstattung von Geldern durch stornierte Ausflüge oder Reisen
  • Gruppengröße
  • Organisationsmodell für unsere Schule

Alle Lehrkräfte sind an der Umgestaltung dieser neuen Schullandschaft beteiligt. Die Entscheidungen oder Maßnahmen haben zum Ziel die Gesundheit Ihrer Kinder, Ihrer Familie und der Lehrkräfte zu gewährleisten. Corona wird uns noch über einen langen Zeitraum begleiten und nur durch das Verinnerlichen von festen Regeln oder Ritualen im Bereich des Selbstschutzes und das Wahren der Rechte aller Mitmenschen werden wir dieses  Ziel erreichen.

Die Schulen nehmen den Unterricht am Montag, 27.04.2020 für den Jahrgang 9 und 10 wieder auf. Aus dem Jahrgang 9 werden jedoch nur die Schülerinnen und Schüler beschult, die an der Abschlussprüfung für den Hauptschulabschluss teilnehmen.

Liebe Schülerinnen und Schüler, eure Klassenlehrkräfte (beider Jahrgänge) nehmen deshalb nächste Woche mit euch Kontakt auf. Bitte kontrolliert täglich eure Emails. Für den Schulbeginn der anderen Jahrgänge gibt es noch keinen konkreten Termin.

Sollten Sie eine Notbetreuung Ihres Kindes in der nächsten Zeit benötigen, senden Sie uns dies per Mail oder nehmen Sie mit uns telefonisch Kontakt auf.

Anfang der Woche sollen weitere Punkte zur Gewährleistung der Schutzmaßnahmen mit der Landesschulbehörde und dem Landkreis geklärt werden. Wir informieren Sie über die Ergebnisse zeitnah.

Wir stellen Materialien zur Bearbeitung von Unterrichtsstoff in Home Office für alle Schülerinnen und Schüler zur Verfügung.

Diese Bearbeitung ist ab sofort verpflichtend, liebe Schülerinnen und Schüler 🙂

Auch der Abschluss eines Briefes hat sich in diesen Zeiten verändert:

Bleiben Sie gesund 🙂

Ihre Anke Drewes