Sonntag, 21. Januar 2018

Aktuelle Termine

Montag, 22. Januar 2018
Zeugniskonferenzen

Dienstag, 23. Januar 2018
Berufsberatung Frau Gach

Mittwoch, 24. Januar 2018
jeden Mittwoch Brötcheneltern - außer in den Ferien :-)

Donnerstag, 25. Januar 2018
jeden Donnerstag bis 26.01.2018 Klasse 8b BBS Winsen

Dienstag, 30. Januar 2018
Metall- und Elektrobus Kl. 7-10

Dienstag, 13. Februar 2018
Zahnärztliche Untersuchung Klassen 5/6/7

Dienstag, 27. Februar 2018
Herr Maaß (AOK) 9. Kl. "Bewerbertraining"

Montag, 5. März 2018
Präventionsprojekt "Wer ist hier die Flasche?" Klassen 6 und 8

Wir haben 12 Gäste online

Neu

Aktuelle Fahrpläne

logo_kvg


Die aktuell gültigen Busfahrpläne

können Sie hier abrufen.

(Angabe ohne Gewähr)

Informationen zur Schülerbeförderung

bei extremen Witterungsverhältnissen

können sie hier abrufen


 

Home
Eindrücke vom Frankreichaustausch 2014
Samstag, den 15. November 2014

SAM_5719kk

Am Montag (06.10.2014) trafen wir uns in aller Früh an der Schule, um uns mit 17 Schülern und Schülerinnen sowie zwei Lehrerinnen auf den Weg zu unserer Partnerschule Collège Henri Morat im Burgund zu machen.

Viele von uns wurden erst richtig nervös, als wir in Recey-sur-Ource  von unseren Gastfamilien empfangen wurden.

An manchen Tagen haben wir vormittags oder nachmittags am Unterricht teilgenommen und in der Schulkantine gegessen. Es standen aber auch einige Ausflüge auf unserem Programm:
Wir haben in Flavigny die Anisbonbonfabrik besucht, wo uns die Produktion der Anisbonbons erklärt und gezeigt wurde. Anschließend haben wir im Laden kleine Präsente eingekauft. Außerdem waren wir im MuséoParc Alésia, wo wir uns über ein Stück Geschichte informiert haben: die Schlacht der Römer (unter Julius Cäsar) gegen die Gallier (unter Vercingétorix). Am Freitag haben wir am See auf einem großen Platz ein Boules-Turnier ausgetragen. Ein großes Abenteuer war für uns der Ausflug in eine Reitschule. Die erfahrenen Reiter unter uns durften in einer Gruppe einen Ausritt ins Gelände machen, während die anderen in der Reithalle an der Longe erste Reiterfahrungen sammelten. Am letzten Tag haben wir Dijon mit dem Eulenrundgang besichtigt und konnten anschließend in einem riesigen Einkaufszentrum shoppen gehen.
In den Familien wurden wir sehr herzlich aufgenommen. Sie haben sich für die Freizeit viel einfallen lassen, um uns möglichst viel zu zeigen. Wir hatten viel Spaß zusammen.
Morgens vor der Abfahrt haben einige von uns ihre Gastfamilien mit Tränen verabschiedet, weil sie sich sehr wohl gefühlt haben bei ihnen. Als der Bus startete, klebten wir alle zum Winken an der Scheibe.  Wir kamen zügig durch, sodass uns am Abend unsere Familien in Deutschland freudig erwarteten.
Jetzt müssen wir warten, denn vom 13.04. – 22.04.2015 bekommen wir dann Besuch aus Frankreich.
Wir freuen uns schon jetzt auf das Wiedersehen!

SAM_5317 sam_5630
SAM_5646 SAM_5719
SAM_5723
 

Powered by Joomla!. Designed by: ThemZa Free Joomla Templates. Valid XHTML and CSS.