Dienstag, 24. April 2018
Wir haben 66 Gäste online

Neu

Aktuelle Fahrpläne

logo_kvg


Die aktuell gültigen Busfahrpläne

können Sie hier abrufen.

(Angabe ohne Gewähr)

Informationen zur Schülerbeförderung

bei extremen Witterungsverhältnissen

können sie hier abrufen


 

Home
Tausend Euro für die Kurskasse
Mittwoch, den 10. April 2013

DSCN1991

„Trinken bis zum Umfallen?!“
Wahlpflichtkurs der Oberschule Hanstedt  erringt einen dritten Preis des angesehenen Schülerwettbewerbs zur politischen Bildung.

Die Jury der Bundeszentrale für politische Bildung war begeistert: Die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses haben sich mit ihrem Beitrag zum Schülerwettbewerb nicht nur viel Arbeit gemacht, Erfahrungen gesammelt und viel Neues erfahren. Ihr Thema „Trinken bis zum Umfallen?!“ hat sie offensichtlich intensiv beschäftigt und zu kreativen Höchstleistungen angespornt. Die Anstrengung brachte einen der vordersten Plätze: 1000 Euro fließen in die Kurskasse.

„Die Jugendlichen haben sich intensiv mit der Alkoholproblematik auseinandergesetzt“, freut sich Lehrerin Annegret Hörstmann. „Sie haben im Internet über die Folgen von Alkoholkonsum geforscht, Kontakt zu außerschulischen Institutionen aufgenommen und erfahren, dass die Folgen von Alkohol verheerend sein können. Außerdem wurde eine Umfrage entwickelt, die unter den Schülern der 7. - 10. Klassen an der OBS Hanstedt durchgeführt wurde. Dadurch ist deutlich geworden, wie präsent das Thema ist. Besonders interessant wurde es, nachdem ein  Kontakt zur renommierten Hanstedter Suchtklinik „Hansenbarg“ aufgebaut wurde. Ihr Chefarzt Dr. Stracke konnte als Experte mit den Jugendlichen realistisch herausarbeiten, welche Ursachen und Folgen ein unkontrollierter und übermäßiger Alkoholkonsum haben kann.“

Besonders positiv ist hervorzuheben, dass die Schüler nicht zuletzt durch die Ergebnisse ihrer Umfrage neben grundsätzlichen Informationen und Tipps, Hinweise für ihresgleichen formuliert haben, die einen kritischen Umgang mit Alkohol erleichtern.
Ihre Ergebnisse hat der Kurs auf sechs  Infotafeln zusammengestellt und nach Bonn geschickt. Die Konkurrenz, gegen die sich die Schülergruppe der Oberschule Hanstedt mit ihrem Beitrag durchsetzen konnten, war riesig. Fast 52.000 Jugendliche der 5. - 11. Jahrgangsstufen aus Deutschland und Österreich haben beim Schülerwettbewerb zur politischen Bildung 2012 mitgemacht. 2.599 im Team erarbeitete Projektergebnisse waren zu bewerten. Die Jury setzte sich aus Fachlehrkräften sowie Mitarbeitern einiger Kultusministerien zusammen.

Der angesehene Schülerwettbewerb, der unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Joachim Gauck steht, möchte wichtige Themen in die Schulen hinein tragen. Die Hanstedter Jugendlichen haben durch ihre Teilnahme und das tolle Ergebnis einmal mehr erfahren, dass alltagsnahe und lebensrelevante Themen neben den festen Bildungsvorgaben auch einen Platz in ihrem Schulalltag haben.

 

Powered by Joomla!. Designed by: ThemZa Free Joomla Templates. Valid XHTML and CSS.