Sonntag, 22. Oktober 2017

Aktuelle Termine

Mittwoch, 25. Oktober 2017
jeden Mittwoch Brötcheneltern - außer in den Ferien :-)

Donnerstag, 26. Oktober 2017
jeden Donnerstag bis 26.10.2017 Klasse 8a BBS Winsen

Mittwoch, 1. November 2017
Sitzung des Schulvereins

Donnerstag, 2. November 2017
jeden Donnerstag bis 26.01.2018 Klasse 8b BBS Winsen

Wir haben 25 Gäste online

Neu

Aktuelle Fahrpläne

logo_kvg


Die aktuell gültigen Busfahrpläne

können Sie hier abrufen.

(Angabe ohne Gewähr)

 

Home Schulverein
Schulverein
Mittwoch, den 05. Dezember 2012

Der Schulverein der der Oberschule Hanstedt

Schulverein_0kt2016_Medium

                  Andrea Wiedemann, Stefan Kölsch, Claudia Lüdtke, Peter Schäfer, Christine Schäfer, Hilke Schamlott, Bettina Bente

 

Liebe Eltern und Interessierte,
der Schulverein stellt sich bereits seit 2001 der Aufgabe, die Schule bei der Bildung der Schüler und Schülerinnen ideell und materiell zu unterstützen. Wir legen Wert auf die Förderung des Gerechtigkeitssinns und die Entwicklung junger Menschen zu eigenständigen und selbstbewussten Persönlichkeiten.
Hier einige der bisher unterstützen Projekte:

  • Beschaffung der Mofas für die entsprechende AG
  • Umsetzung des Bienenprojektes im Schulgarten
  • Beschaffung von Kickertischen für die Aufenthaltsräume
  • Teilnahme am Wettbewerb ,,Mathe-Känguru"
  • Auch die wiederkehrenden Projekte wie z.B. musical@school der Stahlbergstiftung sind gute Voraussetzungen auf dem Weg zum Erwachsen werden und einem erfolgreichen Schulabschluss und werden von uns unterstützt.

Wenn Sie die Kinder auf diesem Wege unterstützen wollen, treten Sie dem Schulverein bei und/oder unterstützen Sie uns bei der Schulvereinsarbeit.

 

Ihr Schulverein

hier finden Sie das aktuelle Beitrittsformular

Am 01. November 2017 um 19:00 Uhr findet

unsere nächste Jahreshauptveranstaltung im

Restaurant "Heidepeter" statt. Unsere Einladung

mit allen Tagesordnungspunkten finden Sie hier.

Das Protokoll der Jahreshauptversammlung des

vergangenen Schuljahres können Sie hier abrufen.



Satzung des Schulvereins

Satzung des Schulvereins Hanstedt Nordheide e.V.

§ 1

                                                                                Name und Sitz des Vereins

Der Verein führt den Namen §Schulverein Hanstedt Nordheide e.V." Der Verein hat seinen Sitz in Hanstedt, Landkreis Harburg. Der Verein soll in das Vereinsregister eingetragen werden.


§ 2

Zweck des Vereins

Der Verein hat das Ziel, das Interesse der Elternschaft an allen Fragen der schulischen Erziehung zu wecken, zu erhalten und zu steigern, sowie den engen Kontakt zwischen Elternschaft und Schule herzustellen. Er will insbesondere Fragen der Erziehung fördern und Vorhaben, die den Unterricht und die schulische Gemeinschaft wirksam beleben und vertiefen, unterstützen.

Die vom Verein beschafften Lehr- und Lernmittel gehen in das Eigentum der Samtgemeinde Hanstedt über, zur Verwendung in der Schule in Hanstedt. Sie sind wie die anderen Schulmittel zu behandeln.

 

§ 3

Gemeinnützigkeit

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Gemeinnützigkeitsverordnung vom 24. Dezember 1953.

Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Etwaige Gewinne dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder dürfen keine Gewinnanteile und in ihrer Eigenschaft als Mitglieder auch keine sonstigen Zuwendungen aus den Mitteln des Vereins erhalten.

Die Mitglieder dürfen bei ihrem Ausscheiden oder bei der Auflösung des Vereins in ihrer Eigenschaft als Mitglieder keinen Anteil am Vereinsvermögen erhalten.

 

Der Verein darf keine Personen durch Verwaltungsausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigen.

Bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins, oder bei Wegfall der steuerbegünstigten Zwecke, darf das Vermögen des Vereins nur der Samtgemeinde Hanstedt übertragen werden mit der Maßgabe, dass das Vereinsvermögen entsprechend dem Vorschlag der Lehrerkonferenz der Schule in Hanstedt zu Gunsten der Schule verwendet wird.

 

§ 4

Geschäftsjahr

Das Geschäftsjahr des Vereins beginnt am 1. Oktober und endet am 30. September eines jeden Jahres.

 

§ 5

Aufnahme von Mitgliedern

Wer den Verein in seiner Funktion unterstützen will, kann Mitglied des Vereins werden. Mitglieder werden aufgrund schriftlicher Anmeldung durch den Vorstand des Vereins in den Verein aufgenommen.


§ 6

Erlöschen der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft erlischt,

a.)       durch schriftliche an den Vorstand des Vereins zu richtende Austrittserklärung mit Ende des Geschäftsjahres;

b.)       durch Ausschluss aus dem Verein.

 

Ein Mitglied kann aus dem Verein ausgeschlossen werden,

a.)       wenn es länger als sechs Monate mit der Zahlung des Mitgliedsbeitrags in Verzug ist;

b.)       wenn es die Interessen des Vereins oder sein Ansehen in der Öffentlichkeit geschädigt hat.

Über Ausschlüsse bestimmt der Vereinsvorstand mit einfacher Mehrheit.

 

§ 7

Aufbringung der Mittel

Die für die Arbeit des Vereins benötigten Mittel werden aufgebracht

 

a.)       durch Mitgliederbeiträge,

b.)       durch Spenden jeder Art,

c.)       durch Veranstaltungen des Vereins.

 

Über die Verwendung der Mittel des Schulvereins entscheidet der Vorstand.

 

§ 8

Mitgliedsbeiträge

Die Vereinsmitglieder haben für die Erreichung der Zwecke des Vereins regelmäßige Beiträge zu leisten. Der Jahresbeitrag beträgt mindestens 15 Euro.

Die Höhe der Jahresbeiträge wird auf Vorschlag des Vorstandes durch die Mitgliederversammlung festgelegt.

 

§ 9

Vorstand

Der Vorstand des Vereins wird von der Mitgliederversammlung gewählt. Der Vorstand besteht:

 

a.)       aus dem Vorsitzenden

b.)       dem ersten Beisitzer

c.)       dem zweiten Beisitzer

d.)       dem Kassenwart

e.)       dem Schriftführer

f.)        dem Kassenprüfer

 


Vorstand im Sinne des § 26 BGB sind der Vorsitzende und der Kassenwart.

Der Vorstand wird für die Dauer von 2 Jahren gewählt. Er bleibt bis zur Neuwahl eines anderen Vorstandes im Amt. Die Wiederwahl von Vorstandsmitgliedern ist unbegrenzt zulässig.

Für ausgeschiedene Vorstandsmitglieder kann der Vorstand bis zur nächsten Mitgliederversammlung Ersatzmitglieder berufen.

 

§10

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung ist einzuberufen

a.)       auf Beschluss des Vorstandes;

b.)       wenn sie von einem Viertel der Mitglieder schriftlich beantragt wird.

Die Mitgliederversammlung wird durch den Vorsitzenden, bei dessen Verhinderung durch einen Beisitzer, einberufen.

Die Einladung zur Mitgliederversammlung wird unter Angabe der Tagesordnung durch Anschlag am schwarzen Brett der Schule, in den Aushangkästen der Samtgemeinde und schriftlich an die Vorstandsmitglieder mindestens zehn Tage vorher bekannt gegeben.

Über die Mitgliederversammlung ist eine Niederschrift anzufertigen, in der die gefassten Beschlüsse wiedergegeben werden müssen. Die Niederschrift ist von dem Vorsitzenden, bei dessen Verhinderung durch einen Beisitzer und durch den Schriftführer, zu unterzeichnen.

 

§11

Änderungen

Änderungen dieser Satzung bedürfen der 2/3 Mehrheit der in der Mitgliederversammlung anwesenden Mitglieder.

 

 

 



 

Powered by Joomla!. Designed by: ThemZa Free Joomla Templates. Valid XHTML and CSS.