Herzenssache Natur – wir packen mit an!

Am Mittwochmorgen machten sich alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge fünf bis zehn auf den Weg zur Hochheidefläche Töps Heide.

Im Rahmen des Naturparktages, der vom VNP (Verein Naturschutzpark e. V.) in diesem Jahr zum neunten Mal unter dem Motto „Herzenssache Natur – Engagement für die Region“ durchgeführt wird, ging es zum Entkusseln. „Als Naturparkschule ist es für uns tatsächlich eine Herzenssache, uns für den Erhalt der Kulturlandschaft Lüneburger Heide zu engagieren“, so die Naturparkbeauftragten der Schule, Christiane Oertzen und Cornelia Braun.

Hochmotiviert trotzten alle dem herbstlichen Nieselwetter und marschierten gemeinsam mit den Lehrkräften von der Schule den Waldweg bis zur Lichtung der Töps Heide hinauf. Dort angekommen, warteten bereits zwei Mitarbeiterinnen des VNP, die die Schülerinnen und Schüler in Gruppen einteilten und Handschuhe und Astscheren ausgaben. Einige Gruppen gingen los, um die Heidefläche zu entkusseln, also von Baumschösslingen zu befreien, und andere Gruppen pflanzten junge Eichenbäume am Rand der Fläche ein und umzäunten sie mit Baumschutzgittern.

Zwischenzeitlich gab es für die fleißigen Naturschützer zur Stärkung warmen Apfelsaft, ausgeschenkt von den Mitarbeiterinnen des VNP. Gegen Mittag zog der Tross aus Schülern und Lehrern wieder von dannen, zurück zur Schule.

 „Für uns ist der Naturparktag eine tolle Gelegenheit, uns vor Ort für unsere Region einzubringen und mit den Schülerinnen und Schülern ganz praxisnahen Umweltschutz zu leben“, resümiert Schulleiterin Anke Drewes.

Nächste