Football’s coming home… – Futsal Turnier an der OBS Hanstedt

Mit einem sportlichen Projekt, das zudem den Team- und Mannschaftsgeist stärkt, beginnt die Oberschule Hanstedt das neue Jahr. Wie bereits im letzten Schuljahr fand auf Initiative des Sportlehrerkollegiums am  23. und 28. Januar zum zweiten Mal das große Futsal-Turnier statt. Futsal ist die vom Weltfußballverband FIFA anerkannte Variante des Hallenfußballs. Dieses Turnier bindet von der 5. bis zur 10. alle Schulklassen der Oberschule ein und soll die Schüler motivieren, mehr Sport zu treiben und den Klassenverband an sich und die Teamfähigkeit jedes einzelnen Schülers zu stärken.

„Sportlichkeit, Teamfähigkeit und Gemeinschaftsgefühl sind Attribute, die heute nicht mehr ganz selbstverständlich bei allen Schülern zu finden sind und bedürfen daher einer besonderen Förderung durch gemeinsame Erlebnisse und Veranstaltungen“, so Anke Drewes, Schulleiterin der Oberschule.

Die im letzten Jahr, durch die großzügigen Spenden der Sparkasse Harburg-Buxtehude und der Firma Bondor, erworbene Grundausstattung wie Fußball-Shirts für alle Kinder, das Werbebanner und ein Wanderpokal wurde auch in diesem Jahr wieder intensiv genutzt um dem Gedanken der Nachhaltigkeit und Nutzung von vorhandenen Ressourcen Rechnung zu tragen. So lautete das Versprechen an die Sponsoren.

Die Schüler der Oberschule Hanstedt sehen diesem sportlichen Ereignis immer gespannt entgegen und freuen sich auf zwei abwechslungsreiche und aktive Tage in ihrem Schulalltag.

In den Pausen wurde im Vorfeld aufgeregt spekuliert, wer in diesem Jahr die beste Mannschaft sein wird und den Pokal bis zum nächsten Jahr für sich beanspruchen darf. Beim Turnier der Jahrgänge 5 bis 7 konnte die Klasse 7a den Pokal aus dem Vorjahr verteidigen und in den Jahrgängen 8 bis 10 ging die Klasse 8a als Turniersieger vom Platz.

Alle Beteiligten sind sich einig: Das Futsalturnier muss ein fester Bestandteil der sportlichen Veranstaltungen der OBS Hanstedt bleiben! Der gezeigte Einsatz der Spieler und die überbordende Euphorie auf den Rängen waren mitreißend. „Ich freue mich schon auf das nächste Turnier“, äußerte die Schulleiterin bei der Siegerehrung.