Brief der Schulleitung

Liebe Eltern,

in den letzten Tagen überschlugen sich bei uns allen die Ereignisse:

  • Corona ist bei uns in der Schule angekommen
  • harter Lockdown durch unsere Bundesregierung.

Es entstehen Sorgen und Ängste zu der Betreuungssituation in den letzten Tagen vor den Ferien. Soll ich lieber mein Kind zu Hause lassen und wie verbringt es dann den Tag? Verliert es den Anschluss in der Schule? Hat es Auswirkungen auf die Abschlüsse unserer Kinder? Was soll nur werden?

Wir können Ihnen nicht all diese Fragen beantworten. Aus schulischer Sicht versprechen wir Ihnen,

… dass wir viele Unterstützungsangebote anbieten.

… dass alle Lehrkräfte Ihre Kinder genau beobachten, um auch sozial-emotionale Veränderungen angemessen berücksichtigen zu können.

… dass wir kontinuierlich mit Ihnen als Eltern für Ihre Kinder im Gespräch sind.

… dass wir auch in Homeschooling-Zeiten für Fragen und Rückmeldungen zur Verfügung stehen.

… dass wir gemeinsam immer eine Lösung finden werden.

… dass alle Schülerinnen und Schüler auf ihre Schulabschlüsse gut vorbereitet werden.

Damit alle gestärkt und sicher aus dieser Lockdown-Situation herausgehen, müssen natürlich auch ihre Kinder einen Beitrag leisten:

  • täglich die Mails checken
  • täglich das Aufgabenmodul einsehen
  • bei Fragen zu den gestellten Aufgaben eine Mail an die entsprechende Lehrkraft senden
  • Zuschalten zu den vereinbarten Videokonferenzen
  • Abgabetermine einhalten
  • Unterlagen nach den vereinbarten Absprachen termingerecht abspeichern
  • etwas Geduld haben, wenn eine Lehrkraft nicht sofort antworten kann

Zum Schluss wünschen wir allen trotzdem besinnliche und fröhliche Weihnachten im kleinen Kreise der Familie. Wir freuen uns auf ein hoffentlich sorgenfreieres Jahr 2021!

Bleiben Sie alle gesund!

Anke Drewes                                                                                   Claudia Meyer

Schulleiterin                                                                                    Konrektorin